MFT

Multifunktionale Trainingsgeräte

MFT ist die Abkürzung für „Multifunktionale Trainingsgeräte“ und kommt ursprünglich aus dem Trainingslager der österreichischen Skirennfahrer, die auf diesen Geräten ihre Koordination und Stabilität und somit auch die Verletzungsrate verbessern konnten.

Dieses Training sorgt nicht nur bei Sportlern für eine Leistungssteigerung, sondern wird mittlerweile auch im Rehabilitationsbereich erfolgreich eingesetzt.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass mit diesen Geräten die Körpersymmetrie, die Stabilität und die Koordination schnell verbessert werden kann.

Unser Körper bekommt so die Voraussetzungen, dass die Muskulatur ökonomischer und  ausgewogener arbeiten kann und die Gelenke weniger belastet werden.

Dieses Training ist für jedermann geeignet: sowohl für den Leistungssportler, der noch mehr aus sich herausholen will als auch für ältere Menschen, die dadurch eine gute Sturzprophylaxe aufbauen können.

Wir nutzen diese Geräte sehr gerne auch einfach mal im Rückenschulbereich, da sie wirklich vielseitig einsetzbar sind.