Massage

Massage

Die Massage gilt als eines der ältesten bekannten Heilmittel

Wir wenden Sie an, um verklebte Gewebsschichten zu lösen, eine bessere Durchblutung und die Entspannung der Muskulatur zu erreichen.

Mit Hilfe spezieller Massagetechniken können wir aber auch erkrankte innere Organe und das vegetative Nervensystem positiv beeinflussen.

So können wir z.B. mit einer Colonbehandlung die natürliche Darmperistaltik anregen oder mit einer Bindegewebsmassage das vegetative Nervensystem harmonisieren und damit den Heilungsverlauf nach Verletzungen oder Operationen unterstützen.

Mit regelmäßigen Massagen können Sie außerdem Ihre Immunabwehr stärken und Erkrankungen vorbeugen.

Eine ausgleichende, entspannende und harmonisierende Wirkung der klassischen Massage auf den seelischen Zustand ist nicht von der Hand zu weisen und in einem von Hektik und Stress geprägten Alltag eine hilfreiche Unterstützung Ihres Wohlbefindens.