Unser Therapieangebot


Wir sind für Sie da, um mit Ihnen gemeinsam Ihre körperliche Balance wiederherzustellen. Dazu haben wir viele Werkzeuge im Angebot.

Wir nutzen Weichteiltechniken und Massagen um Ihre Faszien zu „lösen“, so dass die Gewebeschichten wieder besser gleiten können und zu ihrer natürlichen Elastizität zurückfinden.
Die Techniken der Manuellen Therapie nutzen wir, um wieder Bewegung in hypomobile Gelenke zu bringen und die krankengymnastischen Übungen – mit oder ohne Geräte – helfen Ihnen, den erreichten Zustand zu stabilisieren.
Um diesen Prozess zu unterstützen, haben Sie bei uns auch die Möglichkeit, in Kursen Ihrem Körper wieder näherzukommen.

Spüren Sie selbst in einer Schnupperstunde nach, ob Sie mehr Stabilität durch Pilates brauchen oder lieber Ihre Flexibilität im Yoga verbessern möchten – oder eine gute Kombination aus beidem nutzen.
In alle Kurse fließt unser Therapeutisches Wissen über die Faszien und ihre Struktur ein.
Allerdings haben nicht alle Beschwerden eine orthopädische Ursache.
Auch für Menschen mit einer Erkrankung des Nervensystems bieten wir unser Können an.
Eine Therapie auf neurophysiologischer Grundlage unterstützt Sie auf dem Weg zurück in einen normalen Alltag.

Es ist uns wichtig, den Körper als Gesamtheit zu betrachten und zu behandeln.
So ist es oft sinnvoll die Ursachen von Beschwerden in einer osteopathischen Sitzung zu untersuchen und behandeln, denn Ursache und Symptom liegen oft weit auseinander.