AccessBars

AccessBars

Access Conciousness

Diese Methode wurde von Gary Douglas in den Vereinigten Staaten entwickelt und ist inzwischen auch in Deutschland angekommen

Durch das gezielte Halten von 32 verschiedenen Punkten am Kopf lösen sich Spannungen und Blockaden, die sich über lange Zeit angesammelt haben. Dies geschieht nicht nur auf körperlicher sondern auch auf seelischer Ebene. Unsere therapeutische Erfahrung hat uns gelehrt, dass körperliche Blockaden meistens auch einen psychischen Anteil haben – ganz unabhängig davon, was von beidem zuerst da war. Jeder, der schon einmal über längere Zeit Beschwerden gehabt hat, kann bestätigen, dass dies immer eine Auswirkung auf das Nervenkostüm hat. Und am Ende steht der Kopf dem Heilungsprozess des Körpers im Weg. Mit Access Bars können wir diese Verstrickungen zwischen Körper und Seele entwirren, damit diese sich nicht weiter gegenseitig an der Heilung hindern. Dadurch verbessert sich die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Körper und Sie erfahren eine tiefe Entspannung. Das Ziel ist es, eine Einheit zwischen Körper und Geist herzustellen und dadurch auch eine Harmonie zwischen dem Menschen und seiner Umwelt zu erreichen. Das Schöne an dieser Behandlungsmethode ist, dass auch alte Themen in die Heilung gehen können, ohne dass man sie nochmal aufarbeiten muss. Patienten berichten:
„Ich sehe alles entspannter und gelassener und meine Schlafstörungen haben sich deutlich verbessert.“
„Die Panikattacken haben sich verringert und ich gehe Probleme leichter an, anstatt mich zu sehr darüber aufzuregen.“